JOEP BEVING

07. Oktober 2020
Elbphilharmonie Kleiner Saal
Einlass:
18:00 Uhr
Beginn:
19:30 Uhr
Tickets:

Joep Beving Website
Event auf Facebook

https://www.youtube.com/watch?time_continue=9&v=-chZu7V3NTM&feature=emb_logo

Joep Beving dürfen wir getrost als einen der größten Pianisten unserer Zeit bezeichnen.  Zum einen im Hinblick auf seine unglaublichen Streaming-Zahlen – allein sein Debutalbum Solipsism wurde über 140 Millionen Mal gestreamt, aber auch schlichtweg auf Grund seiner schieren Körpergröße:  immerhin misst der Niederländer beachtliche 207 cm.  Und auch wenn diese Bemerkenswerte Gestalt mit Bart und wildem Haar zuweilen so gar nicht wie ein Pianist anmuten mag – Joep Beving strahlt nicht nur an seinem Instrument eine Behutsamkeit und Ruhe aus, wie sie nur ganz wenige zu erzeugen im Stande sind.  Und ein klassischer Pianist wollte Joep Beving ohnehin niemals sein.  

Mittlerweile hat er zwei weitere, nicht mindererfolgreiche Alben folgen lassen: Prehension und Henosis.  Letzteres führte er in der Vergangenheit gemeinsam mit dem Echo Collective und Maarten Vos in den Großen Hallen dieser Welt auf.  Im Oktober allerdings kehrt Joep Beving allein zurück in die Elbphilharmonie, in der er bereits 2018 ein beeindruckendes Solo-Debut im ausverkauften Großen Saal gegeben hat.  Dieses Mal hat er sich für die intime Atmosphäre des Kleinen Saals entschieden, um uns eine Auswahl seiner bisherigen Werke zu präsentieren.