Martin Kohlstedt

02. März 2021
Kampnagel K6
Einlass:
20:00 Uhr
Beginn:
21:00 Uhr
Tickets:

Martin Kohlstedt Website
Event bei Facebook

Präsentiert von NDR Kultur

Tourveranstalter: Golden Ticket

Einer Sache kann man sich bei einem Konzert von Martin Kohlstedt absolut sicher sein – man sieht und hört immer etwas Neues. Denn das ist es was Kohlstedts Art des Arbeitens ausmacht. Er selbst bezeichnet es als modulares Komponieren, die Stücke sind ständig in Bewegung und folgen auch im Konzert keiner festgelegten Form.  Improvisation ist zwingend Teil des Schaffens des 1988 geborenen Musikers, ebenso wie Augenhöhe mit dem Publikum, der Mut zum Scheitern und die Interaktion mit Raum, Menschen und Kontext.

Martin Kohlstedt lebt und arbeitet in Weimar. Seine bisherigen Alben TAG, NACHT, STROM, STRÖME und deren Begleiter in Form von Reworks erhielten internationale Anerkennung und führten den Komponisten und Pianisten auf Konzertreisen in der ganzen Welt. 

Das neue Martin Kohlstedt Album FLUR erscheint im November 2020 auf Warner Classics. Die dazugehörige große Tour führt den Pianisten im Februar und März durch Europa. Am 2. März macht Kohlstedt Halt in Hamburg und wird auf Kampnagel mit einem besonderen Setup aus Flügel, Synthesizern und Electronika, kombiniert mit seinem Ansatz jedes Konzert von Grund auf neu zu verhandeln, für ein unvergessliches Konzerterlebnis sorgen.

Eine Anmerkung zum Vorverkauf in schwierigen Zeiten:  Der Vorverkauf startet erst, wenn wir sicher wissen, dass das Konzert auch unter gewohnten Umständen stattfinden kann.  Eine Reduzierung auf die Hälfte oder gar ein Viertel der Kapazität ist leider weder für Künstler noch für Veranstalter wirtschaftlich darstellbar.  Zwar halten wir Auflagen dieser Art aktuell für leider notwendig, wir hoffen aber, dass wir im kommenden Jahr zu einer Normalität zurückkehren können, in der Konzerte auch wieder in normalem Rahmen stattfinden können.  Sollte das widererwarten nicht der Fall sein, arbeiten wir bereits jetzt an einem Plan B - sprich an einem Ausweichtermin zu einem späteren Zeitpunkt. Aufgrund der dennoch bestehenden Unsicherheit haben wir uns dazu entschlossen, vorerst keinen Kartenvorverkauf zu starten, um Ihnen und allen Beteiligten unnötige Unannehmlichkeiten durch eine Verlegung zu ersparen. Sobald die Situation besser einzuschätzen ist, geben wir den VVK-Start bekannt. Die sicherste Variante ist es, sich dafür den Künstlernewsletter von Martin Kohlstedt auf martinkohlstedt.com zu abonnieren.  Trotz all dieser Unsicherheiten freuen wir uns auf Ihre Unterstützung - ohne diese geht es grundsätzlich und besonders in diesen Zeiten nicht.