Anna Mieke | Verlegt ins Gruenspan!

06. Dezember 2022
Gruenspan
Einlass:
19:00 Uhr
Beginn:
20:00 Uhr
Tickets:

29,90 € > KAUFEN

Anna Mieke Website

Verlegt in das Gruenspan: Anna Mieke spielt als Opener für Andy McKee. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Anna Mieke hat sich in den letzten Jahren mit ihrem geschickten Songwriting und ihren einfühlsamen Kompositionen als wichtige Stimme des irischen Alt-Folk etabliert. Die irische Multi-Instrumentalistin und Songwriterin aus Wicklow greift bei ihren verträumten Songs immer wieder auf traditionelle, aber auch auf zeitgenössische Motive zurück. Die lyrische Ausschmückung und instrumentale Finesse ihrer Songs, gepaart mit fließenden, atmosphärischen Arrangements, verleihen dem Alt-Folk eine herausfordernde, eindringliche und neue Stimme.

Die Veröffentlichung des von der Kritik hochgelobten Debütalbums Idle Mind aus dem Jahr 2019 brachte Anna Mieke eine Nominierung in der Kategorie "Best Emerging Act" bei den RTÉ Folk Awards ein. Anfang 2022 tourte sie unter anderem durch Spanien, Großbritannien, Irland und New York, wo sie die Chance hatte, mit New Yorker Musiker*innen und Komponist*innen zusammenarbeitet. Als versierte Multi-Instrumentalistin spielte Anna Mieke neben ihrem Soloprogramm Cello bei HEX, einer experimentellen Gruppe aus Cork, und singt in der Dreiköpfigen Gruppe Rufous Nightjar. Im Laufe ihrer Karriere teilte sie die Bühne mit Lankum, Lisa Hannigan, This Is The Kit und Rozi Plain, trat beim Edinburgh Fringe Festival auf und arbeitete mit dem Crash Ensemble und Adrian Crowley zusammen. Diese unterschiedlichen kreativen Ausdrucksmöglichkeiten sind ein wesentlicher Bestandteil ihres unverwechselbaren und zeitlosen Sounds.

Anna Miekes lang erwartetes zweites Album Theatre, das sie mit Nick Rayner aufgenommen hat und an dem auch ihre langjährigen Bandkollegen Ryan Hargadon und Matthew Jacobson mitwirken, wird am 18. November 2022 veröffentlicht.

Wir freuen uns sehr, sie am 6. Dezember 2022 zum allerersten Mal in Hamburg in der Nochtwache begrüßen zu dürfen.